Brennerpass Bundesliga Podcast: Spieltag 13

SPIELTAG 13: VOICE OF THE VOICELESS

Download (35 MB)
Bei iTunes abonnieren!
Feed

Themen heute: Österreich, Italien, Regensburg, Krimis, Bayern, Bullen, Schwalben, Konten, 4 gegen die Bank und das alles ohne Rüdiger

brennerpasslogo_rot1400x14000

Wir empfehlen den Brennerpass-Podcast bei Stimmverlust und Schnauzehalten. Mein Co-Kommentator war früher mal der Schauspieler, Kabarettist, Nachbar und Freund @RuedigerRudolph.

You wanted the best, you got the best!
>> BRENNERPASS TIPPSPIEL 2016/2017

>> Die Tipptabelle für den aktuellen Spieltag
>>Die Tipptabelle in der Gesamtübersicht

Warum Rosalie?

Ich hab auf dem Blog zwar schon mal über die Ursprünge von Rosalie geschrieben, aber hier ist nochmals ein Text für meinen Verlag, in dem ich ausführe, wie sehr mich die grandiose Verfilmung von Harper Lees „To Kill A Mockingbird“ zum Roman geführt hat. Ist natürlich arg selbstreferenziell, aber als Nachbetrachtung vielleicht ganz amüsant, wenn man das Buch schon gelesen hat. Vielleicht.

WARUM ROSALIE? (Wer außerdem immer schon wissen wollte, woher die Boo Radleys ihren Bandnamen haben)

Kurzkritiken zu Fantastic Creatures And Where To Find Them & Arrival

FCAWTFT
Wirklich zauberhafte realitätsverbiegende erste halbe Stunde mit dem Nostalgie-New-York der 20er-Jahre als perfekter Ort für verborgene Künste. Dann wirds wie so oft in modernen Blockbustern unnötig langwierig und verworren und damit unaustariert. Dreh doch mal wieder knackige Neunzigminüter, Hollywood. Eddie Redmayne, Katherine Waterston und Dan Vogler sind perfekt besetzt.

ARRIVAL
Villeneuves letzter Flick „Sicario“ gehört zu meinen Lieblingsfilmen der letzten Jahre, aber das hier war erzwungen humanistischer Kontemplations-Sci-Fi mit etlichen plotleeren Durststrecken. Außerirdische als Konundrum für eine nonlineare Betrachtungsweise von Leben und Tod war mir zu didaktisch. Und das mit dem toten Kind ging mir zu nahe.

Brennerpass Bundesliga Podcast: Spieltag 12

SPIELTAG 12: KNOW YOUR ENEMY

Download (61 MB)
Bei iTunes abonnieren!
Feed

Themen heute: Burgtheater, Hoeneß-Rhetorik, Dreifachwechsel

brennerpasslogo_rot1400x14000

Wir empfehlen den Brennercast beim Wiederaufbau des Straubiner Rathauses. Allen Helfern und Feuerwehrleuten zollen wir unseren Respekt. Mein Co-Kommentator is Schauspieler, Kabarettist, Nachbar und Freund @RuedigerRudolph.

You wanted the best, you got the best!
>> BRENNERPASS TIPPSPIEL 2016/2017

>> Die Tipptabelle für den aktuellen Spieltag
>>Die Tipptabelle in der Gesamtübersicht

Brennerpass Bundesliga Podcast: Spieltag 11

SPIELTAG 11: DER STARKE MANN

Download (49 MB)
Bei iTunes abonnieren!
Feed

Themen heute: Rohr – das Musical, Stephen Bannon, Männer die auf den Tisch hauen, Bayern gegen Dortmund, Köln, Leipzig, Risse, Schubert, Mourinho

self

Wir empfehlen den Brennercast vor oder nach Rüdigers Pointen-Parade Berlin Extrascharf. Mein Co-Kommentator ist nämlich Schauspieler, Kabarettist, Nachbar und Freund @RuedigerRudolph.

You wanted the best, you got the best! Das Brennerpass-Tippspiel rollt wieder.

>> BRENNERPASS TIPPSPIEL 2016/2017

>> Die Tipptabelle für den aktuellen Spieltag
>>Die Tipptabelle in der Gesamtübersicht

brennerpasslogo_rot1400x14000

Rosalie (17.11.2016)

rosalie_cover

„Rosalie“ heißt mein am 17.11. erscheinender Roman. Zum Inhalt in Kurzform bitte hier klicken. Jetzt ein Trailer:

Stimmen:

„Das verdankt Rosalie zunächst der schnörkellosen, fast lakonischen Sprache. Mayer erzählt unaufgeregt und hebt Praam nicht als ein Stück Hyper-Bayern auf den Sockel.[..] Nicht einmal mit diesem historisch aufgeladenen Erzählstrang um das Schloss verhebt sich Mayer. Er erzählt ihn souverän und stimmig aus. Für ein Debüt gelingt ihm damit ziemlich viel.“
– Josef Wirnshofer, Spiegel Online

„Mich erinnert Mayers einseifende Melodik an den frühen Helmut Krausser und an den früh verstorbenen Heiner Link.“
– Jamal Tuschik – Der Freitag

„Trotz vieler heiter-ironischer Bonmots liegt ein dunkler Schatten über […] der von Mayer klug konzipierten Story. Ein lakonischer, lesenswerter Adoleszenzroman.“
– Gérard Otremba, ROLLING STONE

„Er erzählt schonungslos, aber nie herablassend, von der Enge des Dorfes, von einer besonderen ersten Liebe und der Suche nach Wahrheit, die manchmal sehr weh tut.«
– Anne Burgmer, Kölner Stadtanzeiger BÜCHER MAGAZIN

„Manche schreiben über diese Heimatorte auch [..] durchaus lesenswerte Bücher. So wie das neue Buch von Berni Mayer, der sich in seinem neuen Roman „Rosalie“ nicht nur mit seiner eigenen Jugend, sondern mit einer realen Katastrophe und [..] Vestrickungen in die Nazi-Zeit.“
– radioeins

Und noch ein paar eigene Worte dazu:

Bevor ich angefangen habe zu schreiben, waren da nur Scherben von Ideen. Ich sage Scherben, weil jedes Konzept, das ich mir bis dahin überlegt hatte, irgendwie an seiner Inkonsequenz oder einfach nur seiner Undurchdachtheit zersprungen war. Da lagen also herum: Die Idee, über Menschen am Rande einer Katastrophe (in diesem Fall: Tschernobyl) zu schreiben, die mit der Katastrophe eigentlich gar nichts zu tun haben. Vielleicht minimale Auswirkungen auf die allgemeine Stimmungslage der Protagonisten. Die eigentliche Katastrophe muss eine andere sein. Dahingehend gab es schon Konzeptuelles und Niedergeschriebenes über Eschede oder den Frauenmörder von Beelitz. Letzlich wurde es dann aber die Geschichte zweier verliebter Teens im tiefen Süden, mitten im Tschernobyl-Jahr.

Ich hatte außerdem grade ein Lied geschrieben hatte über ein Paar, das in der Provinz feststeckt, eine Gegend, die ihre ganz eigene Blutmagie entwickelt, eine voodooeske Lust am Untergang aufweist, wenn man nur einmal am falschen Zaun rüttelt.

Und jetzt war ich anstachelt, denn so konnte ich auch die Geschichte meiner eigenen Jugend und ihren grotesken Orten erzählen, ihren Eliten und Invaliden, unseren Landstrichen da unten ihren verdienten und unverdienten Platz in der Zeitgeschichte zuweisen. Und schon in den ersten Kapiteln konnte ich erkennen, was ich der Gegend, der Zeit und den Leuten bisher immer aberkannt habe: Ihre eigene Mystik, und ihr ureigenes Dasein als Metapher auf die bundesrepublikanische Menschlichkeit und Unmenschlichkeit Mitte der 80er Jahre.

Die Unmenschlichkeit nur auf den repressiven Katholizismus meiner Jugend zu schieben (und so repressiv war er auch wieder nicht) hing mir als Frucht zu tief, ich wollte auch keine Countryside-Hicks aus den Niederbayern machen, aber ich wollte und will ins Protokoll aufnehmen, dass passive Niedertracht und blutrünstige Indifferenz zwei angstmotorisierte menschliche Kerneigenschaften sind, die einen schon in jungen Jahren entweder paranoid (welchem Erwachsenen kannst du trauen?) oder selber niederträchtig indifferent werden lassen können. Und so kam die hässliche Faktizität einer NS-Einrichtung unweit meines Heimatdorfs in den Roman.

Das ist meine Southern Gothic Novel, das ist „Rosalie“. Zum Schluss die tiefstmöglichen Verbeugungen an meinen Verlag Dumont, denn ohne ihn kein Soulsearching im Herz der Finsternis, in Niederbayern.

Kurzkritik zu Metallica – Hardwired … to Self-Destruct

Betr. Metallica-Kritik @ SpOn. Egal wie man das Album findet, einer Metalband „Bierdosigkeit“ vorzuwerfen ist schon eine arg tief hängende Frucht, lieber Arno Frank, der du dein geschriebenes Wort mehr liebst als alles, wovon es handelt. Lasst doch mal Götz Kühnemosh sowas rezensieren. Oder machs so wie ich:

Zu viel Ratatat-Breaks, zu nervige Snare. Guter Gesang, etliche gute Refrains, mediokre Riffs, aber enough Wumms. Weniger Songs (da stimm ich mit AF überein) und wir hätten ein wirklich gutes Album. Trotzdem das Beste seit dem kleinen Schwarzen.

Nachsatz zu CD3: Immer wieder mutig, wie sich Lars Urlich als Schlagzeuger selbst auf den Liveaufnahmen bloßstellt

Brennerpass Bundesliga Podcast: Länderspielpause

LÄNDERSPIELPAUSE/POST-ELECTION HANGOVER

Download (37 MB)
Bei iTunes abonnieren!
Feed

Themen heute: Trump, Erziehung, Assad, Sorkin, Walpurgis, Rummenigge, Robben, Bolt, Toblerone, Stöger

brennerpasslogo2013_ai

Wir empfehlen den Brennercast vor oder nach Berlin Extrascharf. Mein Co-Kommentator ist Schauspieler, Kabarettist, Nachbar und Freund @RuedigerRudolph.

You wanted the best, you got the best! Das Brennerpass-Tippspiel rollt immer noch.

>> BRENNERPASS TIPPSPIEL 2016/2017

>> Die Tipptabelle für den aktuellen Spieltag
>>Die Tipptabelle in der Gesamtübersicht

1 2 3 147