Gleich

Verwegen, wie der Kerl da so in seinem Stuhl am Franz-Josef-Strauß-Flughafen lümmelt. Miltärmütze mit Buttons drauf, einen Streifenpullover, eine schwarze Armeejacke, eine zerissene Jeans und spitze Stiefel, man möchte fast meinen, er wollte, dass wir …

Weiterlesen »

Licht an!

Ein Weihnachtsgedicht Sonderbare Jahre verabreichen dem Besten Zweifel an der Wahrheit der ehemals so festen Dinge, die da waren, mit einem Mal nur scheinen Der Kahn treibt so dahin, denn los sind alle Leinen In …

Weiterlesen »

Punkcore

Auf dem Weihnachtsmarkt für arrivierte Handschuhkäufer und Yogitee- statt Glühweintrinker vernehme ich folgende Durchsage: „Der Erlös der Versteigerung kommt der Punkcore Suppenküche zu Gute.“ Und ich denke noch: Fein, das ist ja mal ein innovatives …

Weiterlesen »

Wolf

Schon einige Dekaden hege ich ein Faible für Horrorfilme, je klassischer desto besser. Das Genre Spezifikum Werwolf bereitet mir allerdings seit vielen Jahren nicht nur bei Vollmond Kopfzerbrechen. Die Slasher slashen in bester Laune weiter …

Weiterlesen »